Tross Aldringen
Bild: Tross Aldringen
 

Tross Aldringen

Der Tross wurde 1980 unter dem Namen "Soldatentross I" gegründet.

In der Wallensteinwoche 1987 erhielt die Gruppe dann Ihren jetzigen Namen "Tross Aldringen", benannt nach dem Reichsgrafen Johann von Aldringen, kaiserlicher General und Feldmarschall im 30 jährigen Krieg.

Die Gruppenstärke beträgt 63 Personen plus 6 Fuhrleute. Das Lager des Tross Aldringern befindet sich unter der Wallensteinwoche im nördlichen Teil der Grimmelschanze, in dem der Hauptmann und der Hurenwaibl ein strenges Regiment führen.

Besuchen Sie den Tross Aldringen im Internet