Lagerspiele
Eine Zeitreise in die Vergangenheit.
farbenprächtig. faszinierend. fesselnd.
Lagerspiele
Übersicht aller Veranstaltungen

Lagerspiele

Lagerspiele

Vor der bezaubernden Kulisse der Stadtmauer, den Mehlsackturm im Blickfeld, entfaltet sich allabendlich eine besonders faszinierende Attraktion. Gaukler, Jongleure, Feuerspeier, Tänzer, Schlangenmenschen, Akrobaten, Zauberer und Musiker entführen in die Welt der Phantasie und vermitteln einen Hauch grenzenloser Freiheit.
 

Heute wie damals laden die Akteure ein, die Gedanken des Alltags ruhen zu lassen.
 

In der Zeit Wallensteins lockerten Glücksspiel, Zechen und andere Belustigungen den harten Kriegsalltag der Soldaten allabendlich auf. Fahrende Künstler, die das Heer auf seinem Zug begleiten, unterhielten das Kriegsvolk mit einem bunten Varietéprogramm, weit weg von den Gedanken des Alltags und vom Drill des Soldatenlebens. Denn die Soldaten sollen von den schrecklichen Ereignissen ihres Lebens abgelenkt werden.
 

Daraus entstanden die Lagerspiele, die während der Historischen Woche auf der Grimmelschanze im Grimmelgarten zu sehen sind. Und auch heute noch darf man fasziniert staunen über akrobatische Leistung und sich für eine Weile der bunten Illusion hingeben.
 

Eine farbenprächtige Show für die ganze Familie.

Bei schlechtem Wetter findet diese Veranstaltung in der Stadthalle statt. Es gilt die gleiche Sitzplatzverteilung wie auf der Tribüne im Grimmelgarten.

Wetterbedingungen

Die Lagerspiele werden bei Regen vom Grimmelgarten in die Stadthalle Memmingen verlegt. Sie finden hier die gleiche Platzanordnung und Ihre gebuchten Plätze sind natürlich auch dort für Sie reserviert.
Weitere Informationen

Kontakt

Weitere Informationen finden Sie unter Vorverkaufsstellen.